Zur Pflege der unterschiedlichen Rassen

 

gehören unter anderem:

 

   

  • Scheren: Mit der Schermaschine wird das Fell auf die gewünschte Länge gekürzt. Vorteilhaft im Sommer kürzer und im Winter etwas länger.

 

 

  • Schneiden: Der Hund wird der Rasse entsprechend oder nach ihren  Wünschen geschnitten.   

 

 

  • Baden: Der Hund wird mit einem rein  pflanzlichem Shampoo gebadet um Allergien vorzubeugen.

 

 

  • Trimmen: Bei rauhaarigen Rassen wird das Fell vom häufigen Scheren immer feiner und die  Farbe kann verblassen. Deshalb werden diese getrimmt. Hierbei wird das "tote" Fell  heraus gezupft.

 

 

  • Carding: Hier wird die Unterwolle des Hundes entfernt, wenn sie zu dicht und voll geworden  ist. Der Vorteil dabei ist, das die Hunde in der Sommerzeit nicht so schnell schwitzen.

 

 

  • Ohrenpflege: Diese werden gesäubert und ggf werden die Ohrhaare in der Muschel entfernt  um Entzündungen vorzubeugen.

 

 

  • Krallenpflege: Bei einigen Hunden nutzen sich die Krallen von selber ab. Wenn dieses nicht von alleine passiert, müssen diese gekürzt werden, damit sie (besonders die Wolfskralle) nicht einwachsen. 

 

 

  • Weiterhin biete ich einen Hol- & Bringservice für Ihre Vierbeiner an, wenn diese aus irgendeinem Grund nicht gebracht werden können.

 

 

 

 

 

Beste F(e)lle

Inh. Marion v. Allwörden

Alte Landstr. 3a

24619 Bornhöved

Mobil  0177-146 29 04

info@beste-felle.de